Zum Geburtstag

Refr.:
Zum Geburtstag alles Gute.
Ich wünsch dir einen dicken, fetten Scheck.
Den würde ich dir gerne selber geben,
Doch dann wär meine ganze Knete weg.


Ich komme heut vorbei so auf zwei Bierchen.
Ich bin so gegen achte, neune da.
Dann mach ich Blödsinn, damit alle lachen
Und nicht so doof sind wie im letzten Jahr.

Von wegen: ich verdiene viel zu wenig.
Hans-Günter kriegt das Doppelte von mir.
Dann drehn wir uns ganz einfach um
Und denken uns: „Pack dich ans Knie!“
Und suchen nach der nächsten Flasche Bier.


Refr.:
Zum Geburtstag alles Gute,
Ich wünsch dir einen dicken fetten Scheck.
Den würde ich dir gerne selber geben,
Doch dann wär meine ganze Knete weg.


Ich wünsch dir, dass du dich im Wohlstand lümmelst,
Jedoch nicht ganz so reich wirst, wie der Schah mal war.
Denn dann würdest du uns nicht mehr beachten,
Du wärest stolz und uns nicht mehr so nah.

Ich wünsch dir für die Zukunft nur das Beste.
Und Glück und Liebe und genügend Geld.
Und Menschen die dich lieben und dich achten.
Und einen, der besonders zu dir hält.


Refr.:
Zum Geburtstag alles Gute,
Ich wünsch dir einen dicken fetten Scheck.
Den würde ich dir gerne selber geben,
Doch dann wär meine ganze Knete weg
.

© Volkmann